Du bist derzeit in der Kategorie Blüten.

Passionsblüte

Das auffallendste Merkmal der Passionsblumen sind die schönen, radiärsymmetrischen Blüten, die von weniger als einem Zentimeter bis zu 18 Zentimeter Durchmesser haben können. Die Blütenhüllblätter, oft gekennzeichnet durch leuchtende Farben, umhüllen ringförmig angeordnete fadenförmige oft intensiv gefärbte 15 bis 50Staminodien, den Strahlenkranz. In der Mitte der Blüte sind die Fortpflanzungsorgane (fünf fertile Staubgefäßeund drei Narben) zu einersogenannten Säule (Androgynophor) zusammengefasst angeordnet, die die Blütenhüllblätter weit überragen.

Es werden Beerengebildet.

Die artenreiche Pflanzengattung der Passionsblumen gehört zur Familie der Passionsblumengewächse. Die meisten der über 530 Arten sind in der Neotropis beheimatet, aber etwa 20 Arten stammen aus der Paläotropis.
QUELLE: Wikipedia

Gepostet am 2. September, 2013.

Kommentar hinzufügen

wilder Mohn

Diese Mohnpflanze habe ich  auf  meiner Insektenwiese entdeckt. Schnell noch ein Foto – bevor der Regen die Blüte zerstört.

Gepostet am 15. April, 2012.

Kommentar hinzufügen

Blüte einer Lerche

Makroaufnahme einer weibliche Lerchenblüte, die dann im Herbst vergrünen. Die männlichen Blüten sind eiförmig, 5-10 mm lang, schwefelgelb und befinden sich an unbenadelten Kurztrieben.

Gepostet am 13. Februar, 2012.

Kommentar hinzufügen

Staubgefäße einer Lilie

… die Staubgefäße einer Lilie in einer Makroaufnahme.

Gepostet am 12. Januar, 2012.

Kommentar hinzufügen

Gerberablüte

Gepostet am 2. Januar, 2012.

Kommentar hinzufügen